Aktuelles und News

Aktuelles und News

20.05.17

Einer unserer Schwerpunkte ist das Bewältigen von Veränderungen, Konflikten und Krisen durch Teams und Organisationen. Gemeinsam mit Karin Müller-Wieland haben wir dafür das BusinessCrafting-Konzept entwickelt (businesscrafting.de »). Denn Teams und Organisationen stehen unter Druck: Digitaler Wandel, Industrie 4.0, neue Technologien, die zunehmende Interdisziplinarität des Wissens und die sich rasant ändernden Märkte prägen den Alltag. Das führt zu Konflikten und viele Unternehmen befinden sich in krisenhaften Umbrüchen.
Mitarbeiter erwarten zunehmend Erklärungen, Transparenz, Mitgestaltung und Mitsprache. Hinzu kommt eine neue Anspruchshaltung bei jüngeren Arbeitnehmern. All das fordert neue Methoden der Zusammenarbeit. Alte hierarchische Strukturen passen nicht mehr in eine Welt mit einer hohen Dynamik, sich stetig wandelnden Herausforderungen.
Businesscrafting ist ein innovativer Ansatz und ermöglicht eine Überprüfung der bereits vorhandenen Unternehmenskultur und eine Definition des Soll-Zustands im Sinne der Wertschöpfung. Anhand des Abgleichs wird gemeinsam eine Strategie für den Wandel erarbeitet und die passenden internen und externen Maßnahmen und Methoden daraus abgeleitet.
Unser Ansatz basiert dabei auf agilen Methoden wie Design Thinking. Wir bieten ein Baukastensystem mit unterschiedlichen Modulen an, das für Transparenz und Flexibilität steht. Die Module geben jedem Kunden die Möglichkeit, die für seine Bedürfnisse passenden Bausteine zu buchen. Selbstverständlich unterstützen wir unsere Kunden gern bei der Auswahl.

22.12.16

Seit Dezember 2016 kooperieren wir mit Ziegler Company aus Hamburg. Ziegler Company ist eine strategische Unternehmens- und Kommunikationsberatung für Unternehmen, Institutionen und Verbände in herausfordernden Situationen und darüber hinaus.

26.10.16

Mit unserem Beratungs- und Kampagnenmandat für die Volksinitiative „Hamburg für gute Integration!“ haben wir es auf die Shortlist des Politikawards 2016 geschafft. Wir sind in der Kategorie „Disruptive Kampagne“ nominiert, weil wir das Ziel der Initiative, kleinere und integrationsfreundlichere Flüchtlingsunterkünfte in Hamburg zu verwirklichen, gemeinwohlorientiert durchgesetzt und einen Volksentscheid vermieden haben. Aus Verantwortung und zugunsten der Verhandlungslösung mit dem Senat hatten wir freiwillig auf klassische Kampagnentools wie Personalisierung, Polarisierung und Populismus verzichtet.

13.07.16

Am heutigen Tag hat die Hamburger Bürgerschaft ein Gesetz verabschiedet, welches die Unterbringung und Integration von Flüchtlingen besser regelt und andere wichtige Verbesserungen für die Integration von Geflüchteten in Hamburg erreicht. Die Gesetzesvorlage ist das Ergebnis von langen und harten Verhandlungen zwischen den Regierungsfraktionen von SPD und Grünen sowie unserem Mandanten, der Volksinitiative „Hamburg für gute Integration!“.

Wir haben diese Verhandlungen vom ersten Tage an vermittelnd begleitet. Es ging für uns zunächst darum, konfrontative Haltungen und wechselseitige Vorbehalte abzubauen und Motive sowie inhaltliche Positionen der Verhandlungspartner der jeweils anderen Seite aufzuschlüsseln und transparent zu machen. Darauf aufbauend konnte der Konflikt einer sachlichen Verhandlungs-Lösung zugeführt werden.

13.05.2016

Die Zusammenarbeit mit der Volksinitiative „Guter Ganztag für Hamburgs Kinder“ wurde Mitte Mai beendet.

01.04.2016

Mit der Erfahrung aus über 100 erfolgreich abgeschlossenen Projekten haben wir ein eigenes Modell zur Krisenkommunikation entwickelt. Neben den klassischen Faktoren Prozesse, Dokumente und Kanäle bilden im Nebelung-Modell die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ihre Resilienz die tragende Säule. Viele andere – vor allem ältere – Modelle betrachten Krisenkommunikation im Unterschied dazu rein mechanistisch und reaktiv.

04.03.2016

Unser Mandat „Campaigning für die Volksinitiative Hamburg für gute Integration!“ ist erfolgreich abgeschlossen. Mit 26.000 Unterschriften in nur fünf Tagen ist sie die bisher schnellste und erfolgreichste Volksinitiative in Hamburg. Leistungen: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Online und Social Media, strategische Beratung sowie Logistik und Organisation.

01.02.2016

Wir haben unsere Trainings- und Coaching-Kompetenz ausgebaut. Gemeinsam mit erfahrenen Trainern aus unserem Netzwerk bieten wir spannende neue Formate an (unter anderem Workshops für Führungskräfte in Krisensituationen).

04.01.2016

Seit Anfang des Jahres kooperieren wir mit Miller & Meier Consulting aus Berlin – einer der größten inhabergeführten Politikberatungen in Deutschland. Gemeinsam können wir unseren Kunden jetzt strategische Kommunikations- und Krisenberatung, Strategieentwicklung, politische Interessenvertretung und Lobbying aus einer Hand anbieten und sie so vor Vertrauensverlust und politischer Intervention schützen.

15.02.2015

In den letzten Jahren durften wir immer wieder Videobotschaften für unsere Kunden erstellen. Um zukünftig noch bessere Qualität erbringen zu können, haben wir in unser Bewegtbild-Equipment investiert. Ab sofort können wir für Sie innerhalb weniger Stunden Videobotschaften und -Interviews in Full-HD aufzeichnen und verarbeiten. Zudem haben wir dadurch die Möglichkeiten, auch in unseren Räumen Medien- und Konflikttrainings für bis zu 6 Personen durchzuführen – eine Live-Übertragung in einen Nebenraum eingeschlossen.

05.01.2015

Seit Jahren führen wir für unsere Krisen- und Strategie-Kunden strategische Politik- und Medienbeobachtung durch. Diese Erfahrung haben wir für eine Weiterentwicklung genutzt. Das neue Produkt heißt „Hamburger Morgenlage“. Es liefert eine detaillierte und hoch individualisierte Beobachtung von Stakeholdern, Medien, Sozialen Netzwerken, politischen Akteuren bis hin zu den Tagesordnungen relevanter Ausschüsse und Parlamente. Anders als bei manchen Medienbeobachtern bieten wir diese Leistung zu einem kalkulierbaren Festpreis an. Und das in ganz Norddeutschland.

25.09.2014

Wir sind erfolgreich in unsere neuen zentralen Räume am Gänsemarkt 43 gezogen. Für unsere Kunden sind wir jetzt noch zentraler und schneller zu erreichen. Der Fußweg zum Fernbahnhof Hamburg-Dammtor sowie zum Rathaus beträgt nur gute 5 Minuten. Ein U-Bahnhof befindet sich unter unserem Haus.

20.03.2014

Diesen Monat haben wir einen Relaunch der Webseite Krise konkret gestartet. Gastautoren und Mitarbeiter schreiben hier über nationale und internationale Krisen – und wie mit ihnen umgegangen wurde. Neu: In unserem Krisen-Blog kommentieren wir aktuelle Krisenthemen und halten Sie mit dem Krisen-Ticker immer auf dem Laufenden. Unter www.krise-konkret.de können Sie sich selbst ein Bild machen, viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

01.01.2014

Unter der Marke Nebelung, Strategische Kommunikations- und Krisenberatung werden seit 1. Januar 2014 die Geschäftsfelder rund um strategische Kommunikations- und Krisenberatung fokussiert fortgeführt. Denn nach zwei Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit haben sich Frank Solms Nebelung und Ingmar Behrens in bestem Einvernehmen entschlossen, künftig unter eigenem Auftritt und eigener Marke zu arbeiten.

Für unsere Kunden und Geschäftspartner bleibt dabei Bewährtes bestehen: die seit 2008 bestehende Firma fsnc., das Team und die Ansprechpartner, Adresse und Geschäftsräume, Telefonnummern. Mit der Nebelung Kommunikation GmbH gibt es jedoch zusätzlich eine neue Firma.

Wir freuen uns sehr auf weitere anregenden Begegnungen mit Ihnen und eine gute Zusammenarbeit!